go to the content
deutsch/ englisch/ arabisch/
استشارات ، مرافقة و مساعدة مجّانية لأولياء الامور ذوي الأصول المهاجرة حول جميع الأسئلة و المشاكل المتعلّقة بالمدارس, رياض الأطفال ودور الرعاية النهارية

You are here: الصفحة الرئيسية… > فعاليات ومناسبات… > Videodolmetschen für Schü…

Aktuelles und Veranstaltungen

02.02.2021

Videodolmetschen für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen:
Unterstützung für migrantische Eltern während des verlängerten Lockdowns

Die Verlängerung des Pandemie-bedingten Lockdowns, bis zum 14.02.21 stellt derzeit viele Menschen vor große Herausforderungen. Besonders Menschen mit Migrationshintergrund sind durch die Einschränkungen vor vielfältige Problemlagen gestellt.

„Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt wird wie in der Vergangenheit auch in dieser schwierigen Situation ein verlässlicher Ansprechpartner sein“, sagt Vorstandsvorsitzender Nguyen Tien Duc. Die Pandemie und fehlende Sprachkenntnis machten es für Migrant*innen unmöglich sich gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. „Es darf nicht passieren, dass die Integrationsbemühungen durch die Lockdowns vernachlässigt werden“, so Nguyen weiter.

Auf ein besonderes Angebot macht LAMSA aufmerksam:

Das Projekt SISA unterstützt Menschen in Sachsen-Anhalt bei der Verständigung. Dabei helfen über 350 ehrenamtliche Dolmetscher*innnen und Übersetzer*innen.

Benötigen Eingewanderte Unterstützung bei der Bewältigung sprachlicher Hürden, beispielsweise beim Verstehen von Elternbriefen aus der Schule, Hausaufgaben oder beim Führen von Elterngesprächen, können sie sich werktags zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr bei unserer Sprachmittlungshotline (0345 213 893 99) oder per Email unter sprachmittler@lamsa.de melden. Wir finden einen gemeinsamen Termin und schalten ihnen eine*n Dolmetscher*in über die Videoplattform zu. So können sie das sprachliche Problem gemeinsam lösen.


« back

 

© NEMSA - Network of parents with a history of migration in Saxony-Anhalt

Unique handmade with love